Onlineausgabe für Düsseldorf und Umgebung
Ausgabe:
Samstag, 17. November 2018

Preis: 0,00 €

Partner Seiten


Freier Webkatalog
Kostenfreier Webkatalog und Artikelverzeichnis www.link4web.de

Party - Nightlife
Photographie-
Photographie


Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Werbung 






 

  Im Zeichen Japans Ausstellungspläne 2011 der Düsseldorfer Museen


Die 2. Düsseldorfer Quadriennale prägte in der Bildenden Kunst das Jahr 2010. Einige Ausstellungen dieses herausragenden Projekts erstrecken sich noch ins neue Jahr – Mitte Januar jedoch heißt es endgültig Abschied nehmen. Dafür kündigt sich ein neues Highlight an: Düsseldorf feiert das "Japan-Jahr". Die NRW-Landeshauptstadt, wegen ihrer zahlreichen japanischen Firmen und Mitbürger auch "Nippon am Rhein" genannt, veranstaltet alljährlich einen Japan-Tag mit spektakulärem Feuerwerk. 2011 allerdings blicken Deutschland und Japan auf das 150-jährige Bestehen fester freundschaftlicher Beziehungen zurück, und dieses Jubiläum wird mit einer breiten Programmpalette aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport über das ganze Jahr gefeiert. Den Programmschwerpunkt in Düsseldorf bildet eine Japan-Woche, die vom 21. bis 28. Mai stattfindet. Die Museen beteiligen sich im Laufe des Jahres unter anderem mit Ausstellungen zu Filmregisseur Akira Kurosawa (Filmmuseum), japanischer Keramik (Hetjens-Museum), der Künstlergruppe "The Group 1965" (Kunsthalle) oder der dramatischen Welt der japanischen Farbholzschnittmeister Kunisada und Kuniyoshi (museum kunst palast).

Ein weiteres Schwerpunktthema im Ausstellungsjahr 2011: Frauen. Unter dem Titel "Die andere Seite des Mondes" präsentiert die Kunstsammlung NRW acht Avantgarde-Künstlerinnen, die in den 20er- und 30er- Jahren des vergangenen Jahrhunderts maßgeblich an ästhetischen Neuerungen in Europa beteiligt waren. Das Theatermuseum stellt unter dem Titel "Regie-Frauen – ein 'Männerberuf' in Frauenhand" vier Generationen von Regie-Frauen in 40 Porträts vor. Und das Stadtmuseum beschäftigt sich in einer historischen Schau mit der These "Die Stadt ist weiblich". Besonderen Grund zur Freude hat das museum kunst palast: Rund zwei Jahre war die Sammlung des Museums wegen Bauarbeiten geschlossen. Nun kann sie endlich wieder präsentiert werden – ab 7. Mai am Ehrenhof.

Nachfolgend die Ausstellungsplanungen der Düsseldorfer Museen 2011 im Überblick (Stand: Dezember 2010 – Änderungen vorbehalten)

Akademie-Galerie, Burgplatz 1
Bis 16. Januar: "Mit Kopf und Hand – Variationen zur Zeichnung" (Quadriennale 2010); 6. Mai bis 17. Juli: "Bildspeicher II – Neue Werke in der Sammlung der Kunstakademie Düsseldorf"; 16. September bis 6. Februar 2012: "Die Photographie an der Kunstakademie Düsseldorf " (Arbeitstitel).

Aquazoo - Löbbecke Museum, Kaiserswerther Straße 380
Bis 10. Januar: "Von der Kunst des Sammelns".

Filmmuseum, Schulstraße 4
Bis 9. Januar: "Im Fadenkreuz – 40 Jahre Tatort"; 12. April bis 17. Juli: Glauba Rocha; 18. Juni bis 9. Oktober: "Der Schatz im Silbersee – Der Mythos des amerikanischen Westens in Deutschland"; Herbst 2011: Akira Kurosawa.

Goethe-Museum/Schloss Jägerhof, Jacobistraße 2
Bis 16. Januar: "Goethe und die Heiligen"; 15. Mai bis 21. August: "Verlobung und Hochzeit im Goethe-Umkreis"; Herbst 2011: "Goethes Feder – eine Legende?" (eine Ausstellung des Puschkin-Museums).

Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14
Bis 27. März: Ferdinand Freiligrath (1810-1876) zum 200. Geburtstag: "Im Herzen trag ich Welten"; 14. April bis 22. Mai: "Gustav Sack – ein Lebenskünstler"; Juli bis September 2011: "Heines Reisen in Europa"; September bis November: "Düsseldorfer Malerschule" (in Zusammenarbeit mit dem museum kunst palast); November 2011 bis Januar 2012: "Heine und die russische Literatur."

Hetjens-Museum/Deutsches Keramikmuseum, Schulstraße 4
Bis 22. Mai: "Bringen Scherben Glück? Neue Funde der Düsseldorfer Stadtarchäologie"; 30. Januar bis 8. Mai: "Farbenfreude und Formenspiel – Fayencen des Barock"; 16. Juni bis 11. September: "Musterküche – Forum für zeitgenössische Keramik"; 29. September bis 12. Februar: "Japanische Keramik aus der Sammlung Crueger" (im Rahmen des Japan-Jahres).

KIT-Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b
Bis 16. Januar: Björn Dahlem: "Die Theorie des Himmels I – Die Milchstraße" (Quadriennale); 19. Februar bis 3. April: "Der Menschen Klee"; 16. April bis 29. Mai: "Crossroads"; 11. Juni bis 24. Juli: "States of Mind" (AT); 14. August bis 25. September: "Wien – Düsseldorf" (AT); 8. Oktober bis 20. November: "Moskau/Düsseldorf" (noch offen); 10. Dezember bis 22. Januar: "Fine Line?" (AT).

Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4
Bis 16. Januar: "Von realer Gegenwart – Marcel Broodthaers und heute (Quadriennale); 18. Februar bis 1. Mai: "Kriwet – yester ´n´ today"; 20. Mai bis 10. Juli: "The Group 1965 – we are Boys!" (Japan-Jahr); 21. Oktober bis Mitte Januar: Zhang Peili.

Kunstraum Düsseldorf, Himmelgeister Straße 107e
Bis 23. Januar: "Maki Umehara und René Zeh – Förderpreisträger der Landeshauptstadt Düsseldorf 2010"; 11. Februar bis 27. März: Anja Ciupka, Etsuko Watanabe; 1. bis 17. April: "Francis Alÿs: rehearsal 1999- 2001"; 20. Mai bis 3. Juli: "Katja Stuke und Oliver Sieber – Antifoto 2".

Kunstsammlung NRW/K20 Grabbeplatz 5
Bis 16. Januar: "Joseph Beuys – Parallelprozesse" (Quadriennale); 26. Februar bis 19. Juni: "Thomas Struth – Fotografien 1978 bis 2010"; 19. Juli bis 25. September: "Move – Kunst und Tanz seit 1960"; 22. Oktober bis 15. Januar: "Die andere Seite des Mondes – Künstlerinnen der Avantgarde".

Kunstsammlung NRW/K21 Ständehausstraße 1
Bis 15. April 2012: "Monika Sosnowska – Die Treppe"; bis 4. September: "Intensif-Station – 26 Künstlerräume im K21"; bis 30. Januar: "Auswertung der Flugdaten – Kunst der 80er. Eine Düsseldorfer Perspektive" (Quadriennale); 19. März bis 14. August: "The Big Picture I (Locations/ Projections)"; 12. November bis 26. Februar 2012: "Zvi Goldstein – Haunted by Objects"; 3. Dezember bis 29. April: Roman Ondák.

Kunstsammlung NRW/Schmela-Haus, Mutter-Ey-Straße 3
18. März bis 17. Juli: "Aufruf zur Alternative"; 15. September bis 15. Januar 2012: Jordan Wolfson.

Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Grabbeplatz 4
Bis 16. Januar: "Von realer Gegenwart – Marcel Broodthaers und heute" (Quadriennale); 18. Februar bis 1. Mai: Michal Budny; Mitte Mai bis Anfang Juli: "Links/Rechts"; Mitte Juli bis Ende September: Leonor Antunes.

Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29
Wegen umfangreicher Bauarbeiten ab 31. Januar 2011 geschlossen.

museum kunst palast, Ehrenhof 4-5
Bis 23. Januar: "Klaus Mettig. Arbeiten 1976 – 2010"; bis 23. Januar: Ausstellung der Bewerber für den PAIK AWARD 2010 - Internationaler Medienkunstpreis der Kunststiftung NRW; bis 23. Januar: "Paik 'n' Paik – Fotos aus dem Archiv künstlerischer Fotografie der rheinischen Kunst szene"(Quadriennale); bis 23. Januar: "Spot On. Zeichnen mit Glas. Fadengläser der Antike"; bis 30. Januar: "55 Jahre Kunst in Düsseldorf – Eine Ausstellung ausgewählter Werke aus der Sammlung museum kunst palast"; 13. Februar bis 6. März: Große Kunstausstellung NRW Düsseldorf 2011; 26. Februar bis 29. Mai: "Gralglas Dürnau. Deutsches Design 1930 – 1981"; 26. März bis 7. August: "Die Sprache meiner Hand. Mack auf Papier"; 26. März bis 7. August: "Spot on 06"; 26. März bis 7. August: "Johan Thorn Prikker: Mit allen Regeln der Kunst. Vom Jugendstil zur Abstraktion"; ab 7. Mai: Neupräsentation der Sammlung museum kunst palast; 9. September bis Januar 2012: "Samurai, Helden der Bühne und schöne Frauen. Die dramatische Welt der japanischen Farbholzschnittmeister Kunisada und Kuniyoshi" (Japan-Jahr); 24. September bis 22. Januar 2012: "Crossing Bridges Between Cultures – Düsseldorfer Malerschule".

NRW-Forum Kultur und Wirtschaft, Ehrenhof 2
Bis 16. Januar: "The Red Bully" (Quadriennale); 5. Februar bis 15. Mai: "Zeitgeist und Glamour"; Mai bis Juli: "Container Architektur".

Stadtarchiv, Worringer Straße 140
6. Mai bis 3. Juni: "Düsseldorf – Japan. Eine Beziehungsgeschichte" (Ausstellung des Stadtarchivs im Rathaus der Landeshauptstadt im Rahmen des Japan-Jahres).

Stadtmuseum, Berger Allee 2
Bis 9. Januar: "Liebe oder Macht – Vom Heiraten in der Stadt"; 5. Februar bis 1. Mai: "Die Stadt ist weiblich"; 28. Mai bis 4. September: "Krise der Repräsentation"; 8. Oktober bis 8. Januar 2012: "Napoleon kommt!" (AT).

Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100
Bis 16. Januar: "The Perfect Axis - James Lee Byars" (Quadriennale); bis 30. Januar: "Neapolitanische Krippenfiguren aus Privatbesitz".

Theatermuseum/Dumont-Lindemann-Archiv, Jägerhofstraße 1
Bis 23. Januar: "Narren, Masken, Karneval. Meisterwerke von Dürer bis Kubin" (eine Ausstellung der Graphiksammlung "Mensch und Tod" der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf); 23. Februar bis 8. Mai: "Regie-Frauen – ein 'Männerberuf' in Frauenhand" (eine Ausstellung des Deutschen Theatermuseums München); 7. Juni bis 28. August: "Günther Schneider-Siemssen. Ein Bühnenbildner und seine Regisseure: Arbeiten mit August Everding, Götz Friedrich, Otto Schenk, Herbert von Karajan" (aus Anlass des 85. Geburtstages von Günther Schneider-Siemssen); 7. Oktober bis 15. Januar 2012: "Zertrümmerte Kunstwelt. Theater und Theaterbilder im 19. Jahrhundert in Düsseldorf " (im Rahmen des Ausstellungsprojekts zur "Düsseldorfer Malerschule").

 

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von www.unser-duesseldorf.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Restaurant -DEMO-  


Bild der Woche
Felix Sturm vs. Pe...
Felix Sturm hat sich erfolgreich im Ring zu...

Bild vergrößern!  Archiv!

Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!