Onlineausgabe für Düsseldorf und Umgebung
Ausgabe:
Donnerstag, 19. September 2019

Preis: 0,00 €

Partner Seiten


Freier Webkatalog
Kostenfreier Webkatalog und Artikelverzeichnis www.link4web.de

Party - Nightlife
Photographie-
Photographie


Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Werbung 






 
Regionales

Düsseldorf wirbt sich an die Spitze

RSS Feed www.info-lippstadt.de

Werbeagenturen in der Landeshauptstadt deutsch-landweit Spitzenreiter beim Umsatz Seit 13 Jahren in Folge – so die städtischen Wirtschaftsförderer – ist die Landeshauptstadt Düsseldorf der erfolgreichste Werbe-standort Deutschlands. 4,67 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften die Düssel-dorfer Agenturen im Jahr 2006. Ein Ergebnis, das die Konkurrenz aus Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Berlin auf die Plätze verweist. Der Umsatz der Werbebranche in Düsseldorf ist seit 1998 konstant hoch geblieben.

Dabei sind in Düsseldorf mit 989 Agenturen nur etwa halb so viele Unternehmen ansässig, wie beispielsweise in Hamburg mit 1.990 Agenturen, Berlin (2.018 Agenturen) oder München (1.901 Agenturen). Köln weist 1.295 Werbeagenturen auf, Frankfurt 751 Agenturen.

Die Düsseldorfer Agenturen sind jedoch die Umsatzmaschinen ihrer Branche. Mit 4,67 Milliarden Euro erwirtschafte Düsseldorf fast die Hälfte des NRW-Werbeumsatzes 2006 und deutlich mehr als die Werbekonzerne aus den Konkurrenzstandorten Frankfurt (2,23 Milliarden Euro), Hamburg (2,16 Milliarden Euro), Köln (1,82 Milliarden Euro), München (1, 20 Milliarden Euro) und Berlin (0,92 Milliarden Euro).

Auch bei den Beschäftigtenzahlen ist Düsseldorf gut aufgestellt. Mit rund 7.050 Beschäftigten im Jahr 2007 befindet sich die Stadt am Rhein an zweiter Stelle hinter Hamburg mit etwa 10.350 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Danach erst folgen Berlin mit 7.010 Beschäftigten, München mit 5.900 Beschäftigten und Frankfurt mit etwas weniger als 5.400 Beschäftigten.

Grundlage für die Auswertung der Wirtschaftsförderer sind die Statistiken der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten von der Bundesagentur für Arbeit sowie die Umsatzsteuerstatistik. Bei letzterer wird der Umsatz nach dem Konzernsitz erhoben. Die Umsatzsteuerstatistik für 2007 erscheint voraussichtlich erst 2009. Daher konnten diese Zahlen noch nicht berücksichtigt werden. Die jährlichen Auswertungen der Wirtschaftsförderer erscheinen somit immer rückwirkend – neueste erhältliche Umsatz-Zahlen sind daher die aus 2006. Die Erfassungsschwelle der steuerpflichtigen Werbeunternehmen liegt bei 17.500 Euro versteuerbarem Jahresumsatz.

Nachricht vom 28.7.08 18:36

Kommentare (0)
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von www.unser-duesseldorf.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Restaurant -DEMO-  


Bild der Woche
Felix Sturm vs. Pe...
Felix Sturm hat sich erfolgreich im Ring zu...

Bild vergrößern!  Archiv!

Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!