Onlineausgabe für Düsseldorf und Umgebung
Ausgabe:
Sonntag, 28. Februar 2021

Preis: 0,00 €

Partner Seiten


Freier Webkatalog
Kostenfreier Webkatalog und Artikelverzeichnis www.link4web.de

Party - Nightlife
Photographie-
Photographie


Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Werbung 






 
Verbraucherinfos

Sind die Ausweispapiere noch gültig

RSS Feed www.info-lippstadt.de

Neue Reisepässe und Perso-nalausweise rechtzeitig beantragen Sind der Reise-pass, der Personalausweis oder der Kinderreisepass beziehungsweise der Kinderausweis noch gültig? Diese Frage sollten alle, die ihren Sommerurlaub im Ausland verbringen wollen, schon jetzt klären. Wenn das Ausweispapier für die Reisezeit nicht mehr gilt, sollte umgehend ein neues beantragt werden. Neue Reisepässe und Personalausweise werden zentral von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt und können nicht mehr verlängert werden. Die Bearbeitungszeit liegt bei vier bis sechs Wochen. Das Amt für Einwohnerwesen der Stadt Düsseldorf rät dazu, rechtzeitig vor Beginn der Reise den Antrag zu stellen. Außerhalb der Hauptreisezeit geht es erfahrungsgemäß schneller.

Auch Babys brauchen bei Reisen einen Kinderreisepass. Seit Januar 2006 darf der bisherige Kinderausweis (ab dem 10. Lebensjahr) nicht mehr verlängert werden. Er behält aber weiterhin bis zum Ablaufdatum seine Gültigkeit. Die Eltern oder gesetzlichen Vertreter müssen einen neuen Kinderreisepass persönlich im Bürgerbüro beantragen. Dafür ist grundsätzlich ein aktuelles, biometrietaugliches Foto in Frontalaufnahme sowie ab dem 10. Lebensjahr auch die Unterschrift des Kindes erforderlich.

Normalerweise wissen die professionellen Fotografen, was hinsichtlich des Fotos zu beachten ist. Wer das Foto selbst machen möchte, beispielsweise in einem der beiden Fotoautomaten im Bürgerbüro Innenstadt am Hauptbahnhof oder im Bürgerbüro Benrath, sollten sich vorher auf der Internetseite der Bundesdruckerei unter www.bundesdruckerei.de über die Bedingungen informieren – damit es bei der Antragstellung keine böse Überraschung gibt.

Vorläufige Reisepässe und Kinderreisepässe werden auch in den Bürgerbüros in den Stadtteilen direkt ausgestellt und ausgehändigt: Die Bürgerbüros sind in Oberkassel – Luegallee 65; Kaiserswerth – Friedrichvon- Spee-Straße 30; Rath – Münsterstraße 508; Gerresheim – Neusser Tor 8; Eller – Gertrudisplatz 8; Benrath – Benrodestraße 46; Wersten – Burscheider Straße 29; Garath – Frankfurter Straße 231; im Straßenverkehrsamt – Höherweg 101 und im Dienstleistungszentrum – Willi-Becker-Allee 7. Sie haben montags und dienstags von 7.30 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 7.30 bis 13 Uhr und donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr geöffnet. Das Bürgerbüro Unterbach, Breidenplatz 10, hat montags von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Erfahrungsgemäß steigt das Publikumsaufkommen im Verlauf des Tages kontinuierlich an, so dass Besuche der Bürgerbüros in den früheren Morgenstunden – ab 7.30 Uhr – ratsam sind. Ausweisdokumente liegen nach rund vier bis sechs Wochen zum Abholen bereit.

Nachricht vom 14.6.08 15:24

Kommentare (0)
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von www.unser-duesseldorf.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Restaurant -DEMO-  


Bild der Woche
Felix Sturm vs. Pe...
Felix Sturm hat sich erfolgreich im Ring zu...

Bild vergrößern!  Archiv!

Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!