Onlineausgabe für Düsseldorf und Umgebung
Ausgabe:
Sonntag, 28. Februar 2021

Preis: 0,00 €

Partner Seiten


Freier Webkatalog
Kostenfreier Webkatalog und Artikelverzeichnis www.link4web.de

Party - Nightlife
Photographie-
Photographie


Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Werbung 






 
Verbraucherinfos

Grillfreuden ohne Reue

RSS Feed www.info-lippstadt.de

Tipps des Amtes für Verbraucherschutz und der Feuerwehr Sommerzeit ist auch Grillzeit – doch häufig beachten Verbraucher dabei mögliche gesundheitliche Gefahren nicht. Die nachfolgenden Tipps des Amtes für Verbraucherschutz und der Feuerwehr sollen dazu beitragen, dass die Freude am Grillen ungetrübt bleibt. Es ist wichtig, für das Grillen nur frisches Fleisch einzukaufen. Außerdem sollte auf einen kurzen Transportweg geachtet werden. Eine Kühltasche hilft, die Waren auf kühler Temperatur zu halten. Alle rohen, vom Tier stammenden Lebensmittel wie Fleisch, Fisch und Geflügel können krank machende Keime enthalten, die beim sachgerechten Grillen durch ausreichende Erhitzung abgetötet werden. Beim Umgang mit diesen rohen Erzeugnissen sollten beachtet werden:

• Rohwaren getrennt von anderen Lebensmitteln bei +4° C bis + 7° C lagern.
• Für den Grillabend zuerst die Salate und Nachspeisen herstellen und kühl aufbewahren. Dann erst das Fleisch oder den Fisch vorbereiten.
• Zwischen den Arbeitsgängen und nach der Zubereitung die Hände gründlich reinigen, genau wie die benutzen Gegenstände.
• Alle Speisen, die rohes Ei oder Sahne enthalten wie Salate mit Mayonnaise nur für kurze Zeit aus der Kühlung nehmen.

Zum Grillen gehört Geduld
Es dauert seine Zeit, bis das Fleisch auf den Grill darf – erst nach rund 30 bis 45 Minuten haben sind die Kohlen gut durchgeglüht. Erkennbar ist dies an der weißen Ascheschicht auf den Kohlen: Erst dann sollte das Grillgut auf das Rost. Fleisch – vor allem Geflügelfleisch – nur vollständig durchgegart verzehren. Durchgegartes Fleisch ist von grau-weißlicher Farbe (Rindfleisch grau-bräunlich) und nicht mehr rosa oder rot. Zu vermeiden ist jeglicher Kontakt zwischen rohem und gegartem Fleisch.

Um zu vermeiden, dass beim Grillen schädliche Substanzen entstehen, sollten Grillschalen verwendet werden, in denen die Flüssigkeit aus dem Grillgut aufgefangen wird. Gepökelte Fleisch- und Wurstwaren wie Kasseler, Fleischwurst oder auch Krakauer Wurst sollten nicht gegrillt werden, um das Entstehen Krebs erregender Substanzen zu vermeiden. Auch sollte darauf geachtet werden, dass das Fleisch nicht zu nah über der Glut liegt – bei der hohen Hitze verbrennt es allzu leicht.

Grillfleisch erst nach dem Grillen salzen. Im Interesse einer ausgewogenen Ernährung ist es empfehlenswert neben "Klassikern" wie Steaks und Bratwurst auch Gemüse oder Kartoffeln auf den Speiseplan zu nehmen.

Feuerwehrtipps fürs sichere Grillen
• Grill auf freien, ebenen, nicht brennbaren Untergrund aufbauen.
• Immer Augen auf – der Grill darf nie unbeaufsichtigt sein!
• Niemals Brennspiritus, Benzin oder andere leicht entzündliche Stoffe als Anzünder verwenden und niemals in die Glut zu gießen – die explosionsartigen Stichflammen können drei Meter weit reichen und damit schwerste Verbrennungen auslösen!
• Es sollte immer Löschmaterial wie zum Beispiel ein Eimer Wasser oder Sand bereit gehalten werden.

Besondere Vorsicht gilt, wenn Kinder beim Grillen dabei sind!
• Kinder können die Gefahr nicht einschätzen.
• Anzündhilfen gehören nicht in die Hände von Kindern!
• Kinder nie unbeaufsichtigt in der Nähe des Grills spielen lassen – aufgrund ihrer Größe kann es schnell zu Verbrennungen im Gesicht kommen.
• Frühzeitig die Kinder über die Gefahren beim Grillen aufklären und den richtigen Umgang mit Grillfeuer üben.

Nachricht vom 11.6.08 17:02

Kommentare (0)
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von www.unser-duesseldorf.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Restaurant -DEMO-  


Bild der Woche
Felix Sturm vs. Pe...
Felix Sturm hat sich erfolgreich im Ring zu...

Bild vergrößern!  Archiv!

Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!