Onlineausgabe für Düsseldorf und Umgebung
Ausgabe:
Montag, 17. Dezember 2018

Preis: 0,00 €

Partner Seiten


Freier Webkatalog
Kostenfreier Webkatalog und Artikelverzeichnis www.link4web.de

Party - Nightlife
Photographie-
Photographie


Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Werbung 






 
Pressebericht

Aktion Mensch fördert Wahlbroschüre zur Europawahl in Leichter Sprache

RSS Feed www.info-lippstadt.de

Wie man wählt: Europawahl“ heißt die aktuelle Wahlbroschüre in Leichter Sprache, die der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. mit finanzieller Unterstützung der Aktion Mensch produziert hat. Mit Blick auf die Europawahlen am 25. Mai 2014 will die leicht lesbare Broschüre politisches Bewusstsein schaffen und zum konkreten Handeln auffordern. In Deutschland sind rund 13 Millionen Menschen mit Behinderung wahlberechtigt. Ihnen erklärt die 20-seitige Broschüre in Wort und Bild, wie sie ihr Wahlrecht selbständig ausüben können. Weiter wird darin in zehn Punkten erklärt, was Europapolitik für den Alltag von Menschen mit Behinderung konkret bedeutet.
Laut einer deutschlandweiten Umfrage der Aktion Mensch im Jahr 2013 nehmen rund 95 Prozent der Befragten mit Behinderung regelmäßig an Wahlen teil, doch nur 58 Prozent geben ihre Stimme direkt im Wahllokal ab. Gründe dafür sind insbesondere die mangelnde Barrierefreiheit. „Wir unterstützen die selbstverständliche und selbstbestimmte Teilhabe aller Menschen am politischen Leben“, so Armin v. Buttlar, Vorstand der Aktion Mensch. Dazu gehört neben der Teilnahme am Wahlakt selbst auch der barrierefreie Zugang zu Wahlveranstaltungen, die Mitarbeit in Parteien sowie die Möglichkeit, sich politisch zu informieren.

Die Wahlhilfe „Wie man wählt: Europawahl“ ist in einer Auflage von 10.000 Exemplaren erschienen und wurde von der Aktion Mensch mit rund 6.500 Euro unterstützt. Sie kann beim www.bsk-ev.org heruntergeladen oder als Broschüre bestellt werden.

Über die Aktion Mensch e.V.
Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. In diesem Jahr feiert sie ihr 50-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund 4,6 Millionen Loskäufer. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch

Nachricht vom 8.5.14 16:15

Kommentare (0)
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von www.unser-duesseldorf.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Restaurant -DEMO-  


Bild der Woche
Felix Sturm vs. Pe...
Felix Sturm hat sich erfolgreich im Ring zu...

Bild vergrößern!  Archiv!

Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!